Anbau an bestehendes Passivhaus


Mehr Platz an der Sonne hat dieses Passivhaus in Sigmaringen durch den neu erstellten Anbau in Holzbauweise. Ein Pelletofen im großen Wohnraum sorgt für wohlige Wärme und strahlt eine heimelige Atmosphäre aus. Eine Vergrößerung des Hauses heißt nicht automatisch dass die jährlichen Kosten steigen: Trotz vergrößerter Wohn- und Fensterfläche blieben die Heizkosten auf dem gewohnt niedrigem Niveau. Eine hochdämmender Wandaufbau und Fenster im aktuellen Standard in Verbindung mit einer gewissenhaften Verarbeitung und geplanter Details zahlt sich also aus!