NEXT Generation


Nach einer schier endlosen Genehmigungsphase dürfen wir nun den ersten Spatenstich für unsere neue Produktioshalle tätigen.

Im Industriegebiet „Oberried“ in Krauchenwies entsteht dieses imposante Bauwerk, das sich mit seiner Holzfassade perfekt in die Natur einfügt.

Und nicht nur außen findet sich der für das Zimmerei-Handwerk essentielle Werkstoff. Nein, auch der Innenausbau wird hauptsächlich mit Holz ausgeführt.

Endlich ist es soweit! Wir dürfen Ihnen heute unsere zukünftigen Räumlichkeiten vorstellen. Nach einem langwierigen Genehmigungsprozess konnten wir im März endlich mit der Ausführung unseres neuen Firmengeländes beginnen.

Wir sind dem Baustoff Holz sehr verbunden weshalb von Anfang an feststand, aus welchem Werkstoff die Halle größtenteils bestehen soll: Holz! Die Halle ist als Ingenieuerholzbau ausgeführt, das Dachtragwerk der Werkhalle besteht aus 30 Meter langen Fachwerkbinder. Auch bei der Fassade blieben wir unserer Linie treu und wählten hierfür Brettsperrholzelemente welche außenseitig beschichtet sind. Der niedrigere Gebäudeteil beinhaltet neben Lagerfläche auch die Büros und die Flaschnerei und wurde als KfW-55 Gebäude ausgeführt.

Das neue Gebäude bietet uns die Möglichkeit neue Produktionsmethoden zu integrieren und den Vorfertigungsgrad signifikant zu erhöhen um Ihnen auch zukünftig modernen Holzbau bieten zu können.