UNSER

TEAM

Ein Grundstein für erfolgreiche Projekte ist Teamarbeit

Große Entwicklungen im Unternehmen kommen nie von einer Person allein. Sie sind das Produkt eines Teams. Das wissen wir und sind deshalb besonders stolz auf unsere Mannschaft. Täglich bewältigen wir für Sie große Aufgaben, das tun wir aus Leidenschaft und unter dem Einsatz unseren ganzen Know-How's. Jeder bringt sein Fachwissen ein und schafft so mit voller Kraft am Großen und Ganzen.

Jeden Morgen vor Arbeitsbeginn besprechen wir den Tag und widmen uns anschließend den vielfältigen Projekten. Ob im Büro, in der Werkshalle oder auf der Baustelle - alle Bereiche sind bei uns eng verknüpft und arbeiten so Hand in Hand. Hierbei bringt jeder seine spezifischen Stärken unter und sorgt so für ein optimales Ergebnis.

ZG_Mitarbeiter__5

Ottmar Gmeiner

Zimmer- und Dachdeckermeister, Energieberater

ZG_Jonas farbig

Jonas Gmeiner

Bauingenieur

ZG_Mitarbeiter__6

Reiner Störk

Zimmermeister

ZG_Mitarbeiter__10

Thorsten Dunse

Geselle

ZG_Mitarbeiter__4

Matthias Weißhaupt

Geselle

ZG_Mitarbeiter__7

Robin Müller

Geselle

ZG_Mitarbeiter__11

Martin Wurz

Geselle

Mitarbeiter_Meyer_low

Fabian Meyer

Dachdecker

ZG_Mitarbeiter__8

Samuel Herrmann

Auszubildender

ZG_Mitarbeiter__2

Martin Müller

Geselle

ZG_Mitarbeiter__1

Julia Dunse

Technische Zeichnerin

Mitarbeiter_Flamm_low

Luis Flamm

Auszubildender

ZG_Mitarbeiter_

Georg Baur

Flaschner- und Sanitärmeister

ZG_Mitarbeiter__3

Matteo Pasqua

Auszubildender

Über 120 Jahre Zimmerei Gmeiner

Ein Betrieb mit Tradition

  • 1891

    Grundsteinlegung der Zimmerei durch den Zimmermeister Josef Anton Mutscheller (24.12.1842 – 12.03.1907) in der Bittelschießer-Straße 9 in Krauchenwies

  • 1907

    Sohn Alfons Mutscheller (09.12.1882 – 13.01.1935) übernimmt die Geschäftsführung

  • 1935

    Nach dem frühen Tod seines Vaters übernimmt der einzige Sohn Josef Mutscheller (21.04.1910 – 10.12.1991) den Betrieb. Unter seiner Leitung wird 1949 die große Abbundhalle gebaut.

  • 1977

    Übergabe an Schwiegersohn Anton Gmeiner

  • 1992

    Es entsteht eine neue Werkstatt mit Büroanbau

  • 1993

    Geschäftsübergabe an Sohn Ottmar Gmeiner

  • 2011

    Wir feiern 120-jähriges Bestehen

  • 2018/2019

    Umfirmierung zur GmbH & Co. KG.

  • 2020

    Übernahme der Flaschnerei Kober in Ostrach

Impressionen aus unserem Arbeitsalltag